Letzte Änderung: 19.09.2010


Das bin ich

1950 geboren, habe ich nach 13-jähriger Ehe mit einem Landwirt meine drei Kinder alleine großgezogen, erzogen, gefördert, begleitet und schließlich losgelassen.

In dieser Zeit absolvierte ich nacheinander die Ausbildungen zur Meisterin der städt. Hauswirtschaft, zur Arbeitstherapeutin und Berufspädagogin und sicherte damit in vielfältigen Arbeitsbereichen den Lebensunterhalt für meine Kinder und mich. Unter anderem war ich in einer stationären Langzeittherapie für Drogenabhängige tätig, danach hatte ich die Leitung der Gastronomie von Schloss Freudenberg inne, wo dem Besucher und Gast ein "Erfahrungsfeld der Sinne und des Denkens" geboten wird. Diese beiden völlig verschiedenen Herausforderungen an meine Fähigkeiten und an meine Persönlichkeit wurden schließlich zusammen mit den Ausbildungen zum Coach und zur Kunsttherapeutin Sprungbrett für meine selbständige Tätigkeit.

Netzwerke bilden, Verbindungen schaffen, Kreuz- und Querdenken und fast Unmögliches auf die richtige Bahn bringen - das ist es, was ich mag und was mein Tun bestimmt. Mein Garten, das Töpfern und gelegentliche Reisen sind stets eine Quelle der Inspiration für mich.

Ich bin neugierig, was das Leben mir noch alles bieten und wer mir noch alles begegnen wird. Die Vergangenheit hat mir jede Menge Zuversicht in meine Kraft und Gelassenheit gegeben und mir damit Lust auf Neues gemacht.

Berta Trautmann